Kirschküchlein mit Puderzucker

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirschküchlein mit Puderzucker
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
273
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien273 kcal(13 %)
Protein6 g(6 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium611 mg(15 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin52 mg
Zucker gesamt35 g

Zutaten

für
15
Zutaten
3
1 Prise
70 g
1 EL
250 g
200 ml
350
Butterschmalz zum Braten
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerVanillezuckerEiSalzSüßkirsche
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz zu steifem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Mehl und die Milch unterrühren. Den Eischnee unterheben, sodass ein luftiger Teig entsteht. Die Kirschen abgießen und abtropfen lassen.
2.
Etwas Schmalz in einer Pfanne erhitzen und je etwa 2 EL Teig pro Küchlein hineingeben. Einige Kirschen darauf verteilen und die Unterseite hellbraun anbraten lassen. Dann wenden und auf der zweiten Seite hellbraun zu Ende braten. Auf diese Weise aus dem ganzen Teig Küchlein backen.
3.
Zum Servieren mit Puderzucker bestauben.