Kleine Pavlovas mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Pavlovas mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3
1 EL
180 g
1 TL
Für die Füllung
150 g
1 EL
1 EL
100 ml
200 g
100 g
2 EL
gehackte Pistazien
Gänseblümchenblüte zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen und den Puderzucker mit der Stärke nach und nach einrieseln lassen. Die Creme glänzend schlagen und 4 Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. In der Mitte eine Mulde eindrücken, so dass kleine Törtchen mit einem Durchmesser von ca. 10 cm Durchmesser entstehen. Im Ofen ca. 40 Minuten backen, bis die Baisers knusprig sind. Sie sollten dabei hell bleiben. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für den Belag den Quark mit dem Vanillezucker und dem Rosenwasser glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Himbeeren verlesen und etwa die Hälfte davon unter die Creme ziehen. In die Pavolvas füllen. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den restlichen Himbeeren auf die Creme setzen und mit Pistazien bestreuen.
4.
Nach Belieben mit Gänseblümchen garniert servieren.
Schlagwörter