Blätterteigkörbchen mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteigkörbchen mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
208
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein2 g(2 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium112 mg(3 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2 Scheiben Tiefkühlblätterteig à 150 g
200 g Heidelbeeren
150 g Brombeere
2 EL schwarzer Johannisbeerlikör (Crème de Cassis)
1 EL Puderzucker
1 Vanilleschote
100 g Mascarpone

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig auftauen lassen.
2.
Heidelbeeren und Brombeeren verlesen. Mit Johannisbeerlikör und Puderzucker mischen und durchziehen lassen.
3.
Blätterteigscheiben der Länge nach etwas ausrollen. Jede Scheibe in 3 Quadrate schneiden. Jedes Quadrat über den Boden eines umgestülpten, kleinen Becherglas (feuerfest) legen und leicht andrücken. Die Gläser mit der Öffnung nach unten auf ein Backblech stellen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 15-20 Minuten backen. Die Körbchen vorsichtig abnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mascarpone mit Vanillemark verrühren. Kurz vor dem Anrichten die Blätterteigkörbchen mit Beeren füllen und mit einem Klecks Vanille-Mascarpone servieren.