Crêpes mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crêpes mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Mehl
2 Eier
50 g Butter
350 ml Milch
50 ml Mineralwasser
1 Prise Salz
Öl zum Ausbacken
Für die Vanillesoße
500 ml Milch
1 Vanilleschote
5 Eigelbe
60 g Zucker
Für die Beerensoße
300 g TK-Beere
1 Handvoll Erdbeeren
100 ml Johannisbeersaft
2 TL Speisestärke
Zucker nach Geschmack
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMilchZuckerButterErdbeereEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Vanillesoße die Milch mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen, von der Herdplatte nehmen.
2.
Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die warme Milch in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zur Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen.
3.
Die Vanillesauce in eine Sauciere füllen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet.
4.
Für die Crepes die Butter in einem Topf schmelzen. Das Mehl mit dem Mineralwasser und etwas Milch glatt rühren, die Eier, das Salz und die Butter unterrühren. Nach und nach die restliche Milch unterrühren (gegebenenfalls etwas übrig lassen, damit der Teig nicht zu flüssig wird). Anschließend den Teig ca. 30 Min. quellen lassen. Wenig Öl in eine beschichtete Pfanne geben und mit einem kleinen Schöpflöffel den Teig in die heiße Pfanne geben und durch Schwenken gleichmäßig verteilen. Sobald die Oberfläche trocken ist und sich die Ränder von der Pfanne lösen, kann die Crêpe gewendet werden.
5.
Im Ofen bei 80°C warm halten oder nach Belieben auskühlen lassen.
6.
Für die Beerensoße die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die restlichen beeren auftauen lassen. die Stärke mit etwas Johannisbeersaft glatt rühren und den restlichen Saft zusammen mit den Beeren erhitzen, nach Geschmack süßen. Die angerührte Stärke in die kochenden Beeren rühren, einmal aufkochen, zur Seite stellen.
7.
Einen Teil der Crepes mit Vanillesoße bestreichen, einklappen, aufrollen und als Creperöllchen mit etwas Vanillesoße auf eine Platte geben, die anderen Crepes vierteln und dekorativ auf die Patte legen. Die Beerensoße über die Creperöllchen geben und mit Minze garniert servieren. Sahne oder Vanillesoße nach Belieben dazureichen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite