Kokos-Currysuppe mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Currysuppe mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein15 g(15 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K19,8 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium413 mg(10 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Zutaten
300 g
Garnelen küchenfertig geschält und entdarmt
200 g
breite Reisnudeln
1 l
300 ml
300 g
2 EL
1
Zwiebel gewürfelt
1
Knoblauchzehe fein gehackt
1 TL
Ingwer gerieben
1 EL
Basilikum für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenKokosmilchReisnudelnÖlIngwerZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen. Curry unterrühren, mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Ca. 10 Min. köcheln lassen.
2.
Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Garnelen und Erbsen in die Suppe geben und ca. 5 Min. leise köcheln lassen. Nudeln zugeben und mit Sojasauce und Cayennepfeffer abschmecken.
4.
In Schüsseln füllen und mit Basilikum garniert servieren.