Kokos-Currysuppe mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Currysuppe mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
370
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien370 kcal(18 %)
Protein26 g(27 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium593 mg(15 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure193 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
2 Stiele
2
100 g
1
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 EL
400 ml
Geflügelfond (Glas oder selbst gemacht)
400 ml
Kokosmilch (Dose)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenbrustfilets in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
2.
Chilischote waschen, längs aufschlitzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zitronengrasstängel waschen, die holzigen oberen Teile wegschneiden. Zitronengras etwas zerdrücken und in ca. 10 cm lange Stücke schneiden.
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren.
4.
Hähnchenfilets in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl kurz anbraten, Pilze zugeben, mit anschwitzen und herausnehmen.
5.
Übriges Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Ingwer, Limettenblätter und Chili kurz andünsten, Geflügelfond und Kokosmilch angießen, Zitronengras dazugeben. Bei Bedarf noch etwas Wasser angießen und aufkochen.
6.
Die Hitze herunterschalten, das Hähnchenfleisch und die Pilze zugeben, zugedeckt noch ca. 6 - 8 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Zitronengras und Limettenblätter entfernen, mit Sojasauce abschmecken und servieren.