Kokosmakronen mit Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokosmakronen mit Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
86
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien86 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium127 mg(3 %)
Calcium12 mg(1 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
40
Zutaten
1
Zitrone unbehandelt
4
1 Prise
250 g
50 g
Mandelkerne gemahlen, abgezogen
200 g
200 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen und den Zucker langsam unter weiterem Schlagen einrieseln lassen. 2 EL Zitronensaft und Schalenabrieb zufügen und so lange schlagen, bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist (ca. 10-15 Min. )

2.

Mandeln und 3/4 der Kokosraspeln unter heben und in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Ca. 3-4 cm große Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen, mit den restlichen Kokosraspeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 150°C ca. 15 Min. backen, anschließend bei 50°C weitere 60 Min., auskühlen lassen.

3.

Die Zartbitterkuvertüre überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, die Makronen mit der Unterseite hineintauchen und auf einem Backpapier oder Butterbrotpapier trocknen lassen, gut verschlossen ca. 3-4 Wochen haltbar.