print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kokosmakronen mit Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokosmakronen mit Nüssen
Health Score:
Health Score
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
40
Zutaten
1
Zitrone unbehandelt
4
1 Prise
250 g
50 g
Mandelkerne gemahlen, abgezogen
200 g
200 g

Zubereitungsschritte

1.

Die Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen und den Zucker langsam unter weiterem Schlagen einrieseln lassen. 2 EL Zitronensaft und Schalenabrieb zufügen und so lange schlagen, bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist (ca. 10-15 Min. )

2.

Mandeln und 3/4 der Kokosraspeln unter heben und in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Ca. 3-4 cm große Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen, mit den restlichen Kokosraspeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 150°C ca. 15 Min. backen, anschließend bei 50°C weitere 60 Min., auskühlen lassen.

3.

Die Zartbitterkuvertüre überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, die Makronen mit der Unterseite hineintauchen und auf einem Backpapier oder Butterbrotpapier trocknen lassen, gut verschlossen ca. 3-4 Wochen haltbar.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen