Kokosmakronen mit Marzipan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokosmakronen mit Marzipan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
86
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien86 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium72 mg(2 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
60
Zutaten
250 g Kokosraspel
5 Eiweiß
250 g Puderzucker
400 g Marzipanrohmasse
½ Zitrone abgeriebene Schale
2 EL Rum
½ Tasse Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmasseKokosraspelZuckerZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kokosraspel zwischen den Handflächen zerreiben, auf ein Backblech streuen und bei 100° im geöffneten Backofen 20 Minuten trocknen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 160° vorheizen.
2.
Die Eiweiße steif schlagen. Die Hälfte vom Puderzucker mit der Marzipan-Rohmasse und dem Eischnee verrühren. Kokosraspel, restlichen Puderzucker, Zitronenschale und Rum zufügen und alles zu einem grobflockigen, zähflüssigen Teig verarbeiten. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und walnussgroße Kügelchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Die Makrönchen mit dem Zucker bestreuen und auf der mittleren Schiene 15-20 Min. backen; sie sollen außen eine braune Kruste haben, innen aber weich bleiben. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.