Kokosmakronen mit Schokofüßen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokosmakronen mit Schokofüßen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
57
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien57 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium88 mg(2 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
35
Zutaten
3
80 g
2 TL
175 g
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosraspelZartbitterschokoladeZuckerZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Eiweiße steif schlagen. Den Zucker nach und nach zufügen und wieder steif schlagen, dann den Zitronensaft unterrühren. Die Kokosraspeln unter den Teig ziehen.

2.

Den Backaoen auf 150°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

3.

Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen mit etwas Abstand zueinander auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Eine Teigkarte sowie die Fingerspitzen mit Wasser benetzen und jedes Teighäufchen damit zu einer Pyramide formen. Die Makronen im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Sie sollen dabei nur leicht bräunen, ggf. rechtzeitig mit Backpapier oder Folie abdecken. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.

4.

Zum Verzieren die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Makronen mit der Unterseite eintauchen, auf Backpapier setzen und trocknen lassen.