Eiweißreich und vegetarisch

Linsensalat einfach

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Linsensalat einfach

Linsensalat einfach - Perfekt als schnelles Alltagsgericht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
507
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Linsen sind super Eisenlieferanten. Das für die Blutbildung wichtige Spurenelement wird aus pflanzlichen Quellen mittels Vitamin C besser aufgenommen – hier unterstützen Rucola und Zitronensaft die Verwertung.

Linsensalat einfach kann wunderbar variiert und an den eigenen Geschmack angepasst werden: So eignen sich anstelle der Berglinsen auch andere Sorten wie Belugalinsen oder Puy-Linsen sehr gut – je nach Sorte ändern sich allerdings benötigte Flüssigkeitsmenge und Garzeit. Die genauen Angaben finden Sie in der Regel auf der Verpackung. Wer den Linsensalat einfach lieber vegan genießen möchte, ersetzt den Fetakäse entweder durch eine pflanzliche Alternative oder bestreut den einfachen Linsensalat mit einer Handvoll Walnüsse, Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien507 kcal(24 %)
Protein25 g(26 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K77,9 μg(130 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium930 mg(23 %)
Calcium189 mg(19 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure168 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Berglinsen
2 EL weißer Balsamessig
6 EL Olivenöl
1 Bund Rucola (à 80 g)
250 g Rote Bete (vorgegart, vakuumiert)
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
150 g Feta (45 % Fett i. Tr.)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BerglinsenRote BeteFetaRucolaOlivenölBalsamessig

Zubereitungsschritte

1.

Linsen abspülen, abtropfen lassen und in der doppelten Menge kochendem Wasser 25–30 Minuten weich garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Dann in eine Schüssel geben, mit 1 EL Essig und 2 EL Öl vermengen und 5 Minuten abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Rote Bete halbieren und in Spalten schneiden. Übrigen Essig mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und restlichem Öl verquirlen und das Dressing abschmecken.

3.

Linsen auf Tellern anrichten, Rote Bete und Rucola darauf verteilen und Feta darüberbröckeln. Linsensalat einfach mit Dressing beträufeln, mit Pfeffer übermahlen und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite