Kräutersauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräutersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein8 g(8 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K36,7 μg(61 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium201 mg(5 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Eier
150 g frische Kräuter Schnittlauch, Petersilie, Kresse, Kerbel. Borretsch, Liebstöckel, Sauerampfer, Pimpernelle
125 ml neutrales Pflanzenöl z. B. Sonnenblumenöl
2 EL Weinessig
2 EL Zitronensaft
2 TL scharfer Senf
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflanzenölWeinessigZitronensaftSenfZuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier ca. 10 Minuten hart kochen, anschließend abschrecken und auskühlen lassen. Währenddessen die Kräuter verlesen und gründlich trocken schütteln. Danach alle Kräuter durch einen Fleischwolf drehen.
2.
Die Eier pellen, halbieren, die Eigelbe auslösen und durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Mit dem Öl, dem Essig, Zitronensaft und Senf gut verrühren. Das Eiweiß fein hacken und zusammen mit den Kräutern untermischen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.