Kürbiscremesuppe

mit Apfel-Chili-Chutney
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbiscremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
369
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien369 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K48,6 μg(81 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure165 μg(55 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.160 mg(29 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin50 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stange Lauch
2 mittelgroße, säuerliche Äpfel (z.B. Cox Orange)
2 mittelgroße Zwiebeln
1 EL Sonnenblumenöl
1 rote Chilischote
1 EL Zucker
4 EL Weißweinessig
1 Prise gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)
1 Gewürznelke
Salz
1 kg Kürbis (netto 750g Fruchtfleisch)
1 EL Butter
400 ml Geflügelfond (Fertigprodukt im Glas)
weißer Pfeffer aus der Mühle
200 ml Schlagsahne
einige Blätter frisches Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisSchlagsahneZuckerButterSonnenblumenölApfel
Produktempfehlung

Das Chutney können Sie auch als Beilage zu gebratenem Fischfilet, Steak oder Grillwürstchen reichen.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Äpfel und Zwiebeln schälen. Äpfel entkernen und zusammen mit den Zwiebeln in feine Würfel schneiden. In heißem Öl andünsten. Chilischote halbieren, entkernen, kleinschneiden und zugeben. Mit Zucker, Essig, Salz, Cumin und Gewürznelke würzen. 50ml Wasser angießen und alles zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren lassen.

2.

Kürbisfleisch kleinschneiden und in heißem Fett andünsten. Mit Geflügelfond ablöschen, mit weißem Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Kürbis mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren. Schlagsahne steif schlagen und unterziehen.

3.

Kürbiscremesuppe mit jeweils etwas Chutney in tiefen Tellern anrichten. Basilikum abbrausen, trockenschütteln, Blättchen in feine Streifen schneiden und darüberstreuen.

Schlagwörter