Kürbiskonfitüre mit Zitrusfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiskonfitüre mit Zitrusfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 12 h 25 min
Fertig
Kalorien:
1102
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.102 kcal(52 %)
Protein3 g(3 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate266 g(177 %)
zugesetzter Zucker250 g(1.000 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium873 mg(22 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt264 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Kürbisfruchtfleisch Kürbis brutto ca. 1,5 kg
1 kg Gelierzucker
1 Vanilleschote
1 Zitrone unbehandelt
1 Orange unbehandelt
1 Päckchen Zitronensäure
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kürbisfruchtfleisch grob reiben. In einem Topf mit 900 g Gelierzucker mischen. Vanilleschote längs aufschlitzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Unter den Kürbis mischen. Über Nacht durchziehen lassen.
2.
Limette und Orange dünn abschälen und die Schale in hauchfeine Streifen schneiden. Zitrone und Orange auspressen. Den Saft mit dem restlichen Gelierzucker aufkochen. Zitrusschale zufügen und 5 Minuten leise köcheln lassen.
3.
Zitrusschalen mit Sud zum Kürbis geben und unter gelegentlichem Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Zitronensäure einrühren. Sofort in saubere Gläser füllen und gut verschließen.