Kürbisquiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbisquiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
4225
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.225 kcal(201 %)
Protein101 g(103 %)
Fett370 g(319 %)
Kohlenhydrate132 g(88 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe17,4 g(58 %)
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E22,5 mg(188 %)
Vitamin K73,6 μg(123 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin32,1 mg(268 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure245 μg(82 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂7,4 μg(247 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium3.057 mg(76 %)
Calcium1.199 mg(120 %)
Magnesium277 mg(92 %)
Eisen13,7 mg(91 %)
Jod480 μg(240 %)
Zink14 mg(175 %)
gesättigte Fettsäuren188,7 g
Harnsäure516 mg
Cholesterin807 mg
Zucker gesamt57 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Chorizo
2 EL flüssiger Honig
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Blätterteig
Olivenöl für die Backform
250 g Mascarpone
100 g Ziegenkäse Rolle
200 g Chorizo
40 g Pinienkerne
2 EL Butter
Thymian zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Kürbis in Stücke schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit dem Honig und 2 EL Öl beträufeln, salzen, pfeffern und gut vermischen. Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen und karamellisieren lassen.
3.
Den Teig in die geölte Form legen und mit dem Mascarpone bestreichen. Den Ziegenkäse darüber bröckeln. Darauf die Kürbisstücke verteilen. Die Wurst schräg in Scheiben schneiden und auf dem Belag verteilen. Mit den Pinienkernen bestreuen und mit der Butter in Flöckchen abschließen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
4.
Mit Thymian garniert servieren.