Lachs beizen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs beizen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 12 h 20 min
Fertig
Kalorien:
590
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien590 kcal(28 %)
Protein40 g(41 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker50 g(200 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D7,6 μg(38 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin24,8 mg(207 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium826 mg(21 %)
Calcium12 mg(1 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin116 mg
Zucker gesamt50 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 TL Wacholderbeere
2 TL schwarze Pfefferkörner
1 Bund Dill gehackt
4 EL Aquavit
1 TL unbehandelte, abgeriebene Zitronenschale
400 g grobes Meersalz
200 g Zucker
800 g Lachsfilet Mittelstück, mit Haut
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Am Vortag Wacholder und Pfeffer im Mörser zerstoßen. Die Dillstiele abschneiden (die Spitzen für den nächsten Tag beiseitelegen) und mit zerreiben. Gewürze in eine Schüssel geben. Aquavit, Zitronenschale, Meersalz und Zucker untermischen.

2.

Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten in eine flache Schale legen. Mit der Gewürzmischung gleich- mäßig bedecken.

3.

Den Fisch mit einer Lage Frischhaltefolie bedecken. Mit einem Brett beschweren und im Kühlschrank 36 Stunden beizen, nach der Hälfte der Zeit wenden.

4.

Den Fisch waschen, trocken tupfen und den Dill darüberstreuen. In dünnen Scheiben von der Haut schneiden. Dazu passt Senf-Dill-Sauce. Eignet sich als Vorspeise zu Gemüsesalat oder Minutensteaks.