Lachs in Currysauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs in Currysauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
551
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien551 kcal(26 %)
Protein33 g(34 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium961 mg(24 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin93 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
4
1
500 ml
1 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Den Lachs waschen, trocken tupfen, in 4 Portionsstücke teilen und mit Salz würzen. Die Kaffir-Limettenblätter waschen, trocknen und in sehr feine Streifen schneiden. Chilischote waschen, putzen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in dünne Streifen schneiden. Die Kokosmilch in einem Topf zum Kochen bringen, Curry- und Garnelenpaste einrühren.

2.

Die Sauce auf kleiner Flamme einköcheln lassen, bis sie eine cremige Konsistenz annimmt. Die Lachsfilets in die Sauce geben und 3 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Zucker und Currypaste abschmecken. Mit Kaffir-Limettenblättern und Chilistreifen bestreut servieren.