Lachs mit Kokosnuss-Sambal und Reis

ANZEIGE
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Kokosnuss-Sambal und Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
552
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien552 kcal(26 %)
Protein28 g(29 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E9,8 mg(82 %)
Vitamin K130,2 μg(217 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,7 mg(139 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium938 mg(23 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren15,2 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
2
Sambal
2 EL
1
Knoblauchzehe (zerdrückt)
½
rote Zwiebel (dünn geschnitten)
1
lange rote Chili (entkernt und fein geschnitten)
1 Stück
Ingwer (3 cm, geschält und gerieben)
1
reife Tomate (gewürfelt)
1 TL
¼ TL
gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL
gemahlener Koriander
2 EL
geröstete Kokosraspel
¼ Tasse
2 EL
Zutaten
2 EL
2
Lachsfilets (mit Haut)
Salz und Pfeffer, zum Würzen
½ Tasse
Korianderblatt (grob gehackt, zum Garnieren)

Zubereitungsschritte

1.

Slendier Rice Style nach Packungsanweisung zubereiten. In einer Schüssel mit heißem Wasser beiseitestellen, um den Reis warm zu halten, bis er benötigt wird.

2.

Für den Sambal eine Pfanne über mittlerer Hitze platzieren. Das Öl, den Knoblauch, die Zwiebel, den Chili und den Ingwer hinzufügen und alles braten, bis die Zwiebel weich ist, etwa 1 Minute.

3.

Tomaten, Currypulver, Kreuzkümmel, Koriander und Kokosraspel hinzufügen und braten, bis die Tomaten zu zerfallen beginnen, etwa 2–3 Minuten.

4.

Kokosnusscreme und Limettensaft unterrühren, Hitze reduzieren und leicht köcheln lassen, bis die Soße sich reduziert und leicht verdickt, etwa 3–5 Minuten.

5.

In der Zwischenzeit eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze aufsetzen und das Traubenkernöl hinzufügen. Die Lachsfilets würzen und mit der Haut nach unten in die Pfanne geben. Braten, bis das Filet fast bis zum oberen Rand Farbe bekommt, ca. 3–4 Minuten. Die Filets umdrehen und auf der anderen Seite braten lassen, bis die Mitte gerade noch so pink ist, etwa weitere 1–2 Minuten. Zur Seite stellen, warmhalten, servierfertig.

6.

Zum Servieren den Reis abtropfen lassen und anschließend auf 2 Teller aufteilen.

7.

Mit Lachsfilet belegen und Sambal großzügig drüber geben. Mit grob zerkleinerten Korianderblättern garnieren.

Schlagwörter