Lachs mit Kressesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Kressesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 27 min
Fertig
Kalorien:
341
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien341 kcal(16 %)
Protein21 g(21 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K131,4 μg(219 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium658 mg(16 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
1
4 EL
250 ml
trockener Weißwein
250 ml
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
60 g
halbgetrocknete Tomaten
350 g
gebeizter Lachs am Stück
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kresse abbrausen, trocken schütteln, einige Blätter zum Garnieren beiseitelegen und den Rest hacken. Die Schalotte schälen und würfeln. In 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Mit dem Wein und dem Fond ablöschen. Etwa 10 Minuten köcheln, die Kresse zugeben und mit dem Pürierstab mixen. Den Fond durch ein feines Sieb passieren und mit dem restlichen Öl erneut aufmixen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Tomaten grob hacken. Den Lachs in 8 etwa gleich große Stücke schneiden.
3.
Den Fond in tiefe Teller gießen, den Lachs darauf setzen, mit den Tomaten und den Sonnenblumenkernen bestreuen und mit Kresse garniert servieren.