Lachs-Nudelröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Nudelröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
401
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien401 kcal(19 %)
Protein25 g(26 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium707 mg(18 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin103 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
250 g
Lachsfilet ohne Haut
1
100 g
Shrimps gekocht, ohne Schale
2
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 EL
1
1
125 ml
trockener Weißwein
40 g
kalte Butter
1 EL
Parmesan frisch gerieben

Zubereitungsschritte

1.
Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 8 Min. bissfest garen, abgiessen, abschrecken und auf einem Küchentuch nebeneinander legen.
2.
Lachs klein schneiden, den Eiswürfel zerstossen und beides mit einem Eiweiss und den Shrimps in der elektrischen Messermühle portionsweise zu einer Farce verarbeiten, dann in eine Schüssel geben, Sahne einarbeiten, bis eine streichfähige Masse entsteht, salzen und pfeffern.
3.
Die Farce auf die Nudelblätter streichen, an einer Schmalseite einen ca. 2 cm breiten Rand lassen, diesen dünn mit Eiweiss einstreichen. Die Nudelblätter von der gegenüberliegenden Seite her aufrollen, dabei die Unterseite ebenfalls dünn mit Eiweiss einpinseln. Nudelrollen auf eine flache Schale geben und für ca. 30 Min. in ein Gefriergerät stellen.
4.
Zwischenzeitlich den Fenchel putzen, waschen, das Grün beiseite legen.
5.
Die Knolle dann in feine Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 4 Min. blanchieren, abgiessen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
6.
Aus einer geschälten Zitrone die Filets herausschneiden, den Saft auffangen und Zitronenrest ausdrücken.
7.
Nudelrollen mit einem scharfen Messer jeweils in 3 Stücke schneiden, senkrecht nebeneinander in eine Auflaufform setzen, den Wein angiessen, Butter in Flöckchen aufsetzen.
8.
Parmesan mit Zitronenzesten und geriebener Zitrone mischen und auf die Röllchen streuen. Mit Alufolie bedeckt im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 12 Min. backen, dann die Röllchen herausnehmen, warm halten.
9.
Die Sauce in einen kleine Topf geben, Fenchel und Zitronenfilets mit dem Saft zugeben, erhitzen lassen, salzen, pfeffern und mit den Nudelröllchen servieren. Mit Fenchelgrün garnieren.