Mit Spinat gefüllte Nudelröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Spinat gefüllte Nudelröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
967
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien967 kcal(46 %)
Protein45 g(46 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K688,8 μg(1.148 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure402 μg(134 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin40,6 μg(90 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C130 mg(137 %)
Kalium1.929 mg(48 %)
Calcium762 mg(76 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen9 mg(60 %)
Jod129 μg(65 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren31,8 g
Harnsäure168 mg
Cholesterin410 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Nudelteig
300 g
1 Prise
2 EL
2
50 g
flüssige Butter
l
1
1
Füllung
700 g
3
1 EL
400 g
2
Für die Tomatensauce
1 große Dose
passierte Tomaten
1
2
2 EL
2 EL
½ TL
1 TL
getrockneter Basilikum
Außerdem
80 g
Parmesan gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSpinatSchafskäseMehlParmesanButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl auf ein Brett sieben, Salz zugeben. In die Mehlgrube Wasser und Eier nach und nach mit einer Gabel einrühren. Den Teig glatt kneten zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen und in einer Frischhaltetüte 30 Min. ruhen lassen.
2.
Für die Füllung, Spinat waschen, verlesen und tropfnass in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgießen, abschrecken, und ausdrücken, dann grob hacken.
3.
Knoblauch schälen, fein hacken und in heißem Olivenöl anschwitzen, Spinat auflockern, dazugeben und kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat in eine große Schüssel geben und mit zerbröckeltem Schafskäse und den Eiern vermengen.
4.
Den Nudelteig auf einem bemehlten Brett dünn ausrollen und in 10 cm breite Streifen schneiden. Mit der Füllung bestreichen, aufrollen, die Schnittstelle mit etwas Eiweiß einpinseln zum Verkleben. Die Rollen in eine Auflaufform mit flüssiger Butter setzen, mit Eigelb rundherum bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C für ca. 30 Minuten backen. Nach und nach etwas Gemüsebrühe angießen, nach Bedarf etwas mehr Brühe.
5.
Für die Tomatensauce Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißem Olivenöl in einem Topf glasig schwitzen, passierte Tomaten zugeben, das Tomatenmark einrühren, mit Salz, Zucker, Basilikum und Pfeffer würzen und offen ca. 20 Min. leise köcheln lassen.
6.
Die Tomatensauce auf einen vorgewärmten Teller geben und die fertigen Nudelrollen darauf setzen.