Lachs-Spinat-Lasagne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs-Spinat-Lasagne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein27 g(28 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K382,8 μg(638 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure305 μg(102 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium1.120 mg(28 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure150 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
350 g Blattspinat
6 Knoblauchzehen
500 g grüner Spargel
12 Lasagneplatten
Salz
30 g Butter
frisch gemahlener Pfeffer
150 g Räucherlachs
4 EL Lachskaviar
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Spinat putzen und waschen. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den grünen Spargel waschen, unten 3 cm kürzen und den Rest klein schneiden. Die Nudelblätter nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser garen.
2.
In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Spargel darin unter Rühren anbraten. 50 ml Wasser hinzufügen und schmoren lassen, bis das Wasser verdampft ist. Den Spinat tropfnass in den Topf geben und zusammenfallen lassen. Unter Rühren 2 Minuten kochen und dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Nudelblätter abtropfen lassen und zusammen mit dem Gemüse und dem Räucherlachs auf Tellern zu Lasagne schichten. Mit dem Lachskaviar garnieren und sofort servieren.
Schlagwörter