0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
2390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.390 kcal(114 %)
Protein313 g(319 %)
Fett110 g(95 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,8 mg(82 %)
Vitamin K29,7 μg(50 %)
Vitamin B₁2,3 mg(230 %)
Vitamin B₂5,6 mg(509 %)
Niacin143,5 mg(1.196 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure352 μg(117 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂40,5 μg(1.350 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium4.582 mg(115 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium357 mg(119 %)
Eisen26,2 mg(175 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink44,1 mg(551 %)
gesättigte Fettsäuren26,6 g
Harnsäure2.737 mg
Cholesterin946 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 ½ kg
Lammbraten Keule oder Schulter, mit Knochen
1
60 ml
1 TL
getrocknete Minze
1 TL
getrockneter Oregano
1 TL
getrockneter Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
trockener Weißwein
400 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammbratenLammfondWeißweinOlivenölMinzeOregano

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Lammfleisch abbrausen und trocken tupfen. Die Knoblauchzehe abziehen und zum Öl pressen. Die getrockneten Kräuter einrühren. Das Kräuter-Öl kräftig salzen und pfeffern. Das Fleisch damit einstreichen und in einem erhitzten Bräter rundherum anbraten. Mit dem Wein ablöschen. Etwas Fond angießen und im Ofen 2-2,5 Stunden schmoren lassen. Währenddessen den Braten immer wieder drehen und nach Bedarf weiteren Fond ergänzen.
3.
Den fertigen Braten aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und nach Belieben mit frischen Kräutern servieren.
 
Super lecker und einfach zubereitet. Mein erster Lammbraten - kam gut an! :o)