0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkeule
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
559
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien559 kcal(27 %)
Protein70 g(71 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K18,5 μg(31 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin32,3 mg(269 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.150 mg(29 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink9,9 mg(124 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure613 mg
Cholesterin210 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
12
3 Zweige
1 Zweig
½ Bund
glatte Petersilie
8 EL
2 kg
Lammkeule (1/2-1 Lammkeule)
200 g
250 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
2 Knoblauchzehen schälen, durch die Presse drücken. Thymian, Rosmarin und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kräuter und den Knoblauch mit der Hälfte des Olivenöls vermischen. Die Lammkeule mit der Marinade einstreichen und etwa vier Stunden ungekühlt ziehen lassen.
2.
Mit dem restlichen Öl eine große Auflaufform einfetten, die Lammkeule hineinlegen und mit den restlichen 10 ungeschälten Knoblauchzehen bedecken. Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen etwa 90 Minuten garen. Ab und zu mit der Bratflüssigkeit übergießen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomaten zufügen und mit dem Weißwein den Bratensatz ablöschen.
3.
Die Lammkeule aus dem Ofen nehmen, pfeffern und eventuell leicht salzen und in Alufolie noch 10 Minuten ruhen lassen. Die Tomaten auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten und den Braten mit dem Saft servieren.