Lasagneblätter mit Thunfisch und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lasagneblätter mit Thunfisch und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
866
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien866 kcal(41 %)
Protein44 g(45 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D6,6 μg(33 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K23,2 μg(39 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin25,4 μg(56 %)
Vitamin B₁₂5,6 μg(187 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium994 mg(25 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure252 mg
Cholesterin342 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
500 g Weizenmehl
5 Eier
½ TL Salz
Mehl zum Bestäuben
Für die Füllung
½ Salatgurke
4 Tomaten
400 g Thunfisch in Olivenöl eingelegt
2 EL grüne Oliven
Basilikum nach Belieben
Olivenöl
4 EL Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlThunfischOliveZitronensaftEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Eiern, Salz einen Teig kneten. 15 Min. lang kneten, bis er schön geschmeidig ist. In Folie wickeln und 1 Std. ruhen lassen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Mit einem Nudelholz oder einer Nudelmaschine den Teig dünn ausrollen und in große (30 x 20 cm) Rechtecke schneiden. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Teigplatten in 2-3 Min. gar kochen. Herausheben und auf Küchentüchern abtropfen lassen.
2.
Während der Teig ruht den Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Gurke schälen, der Länge nach vierteln und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Basilikum in Streifen schneiden. Gemüsewürfel mit Thunfisch, Basilikum, Tomaten, Oliven und 3 EL Olivenöl und dem Zitronensaft mischen. Salzen und pfeffern.
3.
Die gekochten Teigplatten auf Tellern anrichten, die Innenflächen mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Füllung darauf geben und die Teigplatten ganz locker einrollen. Eventuell mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen, lauwarm oder kalt und mit frischen Basilikumblättern garniert servieren.
Schlagwörter