Makrelenfilet mit Dill-Senf-Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Makrelenfilet mit Dill-Senf-Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein22 g(22 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium991 mg(25 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Makrelenfilets à 130 g, küchenfertig
1 Bund
Dill , Blätter und Stängel trennen
3 EL
600 g
1
1
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
15 g
3 EL
körniger Senf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSenfDillButterMakrelenfiletSalz
Produktempfehlung

Kochen Sie perfekt wie ein Profi mit der Weltneuheit von Panasonic: Mit dem neuen Induktionskochfeld können Sie die Gartemperatur nicht nur aufs Grad genau einstellen, sondern dank des integrierten Genius Sensor auch exakt konstant halten. Er misst die Temperatur am Kochtopfboden und reguliert sie automatisch. Für perfekte Kochergebnisse jeden Tag.

Zubereitungsschritte

1.

Einen Topf mit 550 ml Wasser auf dem Induktions-Kochfeld
auf 95 °C erhitzen. Salz, Dillstängel und Essig hinzufügen.
Währenddessen die Makrelenfilets in ein hohes Gefäß geben.

2.

Sobald das Wasser 90 °C erreicht hat, die Makrelenfilets mit dem
Gewürzfond übergießen und sie für 2 bis 3 Stunden marinieren.

3.

Die Kartoffeln in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und Salz,
Lorbeer und Knoblauch hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und
die Hitze auf 140 °C reduzieren. Die Kartoffeln ca. 15 Minuten lang
gar kochen, anschließend abschrecken und pellen.

4.

Auf dem Induktions-Kochfeld eine Pfanne auf 140 °C erhitzen,
etwas Pflanzenöl und die Butter hineingeben. Die Kartoffeln
5-7 Minuten in der heißen Pfanne schwenken. Mit Salz und
Pfeffer würzen.

5.

Die Makrelenfilets aus der Marinade nehmen und mit
Küchenpapier trockentupfen. Eine beschichtete Pfanne auf dem
Induktionskochfeld auf 180 °C erhitzen und etwas Pflanzenöl
hineingeben. Die Makrelenfilets mit der Hautseite nach unten im
heißen Öl für 4-5 Minuten braten.

6.

Währenddessen den körnigen Senf und die Dillblätter unter
die Kartoffeln mischen.

7.

Die Makrelenfilets mit den Senf-Dill-Kartoffeln auf
Tellern anrichten.

Schlagwörter