EatSmarter Exklusiv-Rezept

Mango-, Minz-, Zitroneneis

mit Mangospalten
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Mango-, Minz-, Zitroneneis

Mango-, Minz-, Zitroneneis - Einfach zum Kugeln: köstliches Eis für figurbewusste Naschkatzen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
218
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Buttermilch und saure Sahne machen die drei fruchtigen Eissorten nicht nur sehr erfrischend, sondern auch besonders fettarm. Steifgeschlagenes Eiweiß sorgt für eine luftig-leichte Konsistenz, ohne das Kalorienkonto zu belasten.

Gerade im Sommer ist Frische beim Eiweiß oberstes Gebot! Kaufen Sie darum für das Eis absolut frische Eier und lagern Sie sie bis zum Verbrauch unbedingt kühl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien218 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium288 mg(7 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin18 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MangoButtermilchsaure SahneZuckerMinzeBio-Zitrone

Zutaten

für
4
Zutaten
2
75 g
400 g
reife Mango (1 reife Mango)
220 ml
150 g
saure Sahne (10 % Fett)
1
4 Stiele
Minzöl (aus der Apotheke)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel aus Metall, 1 Topf, 1 Schneebesen, 1 Gummispachtel, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Messbecher, 1 Stabmixer, 1 Reibe, 1 Küchenpapier, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 3 gefrierfeste Schüsseln (à 500 ml; aus Metall), 1 kleiner Eisportionierer, 1 Frischhaltefolie oder Alufolie

Zubereitungsschritte

1.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 1

Eier trennen, Eiweiße und Zucker in eine Metallschüssel geben. (Eigelbe anderweitig verwenden.)

2.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 2

Einen Topf etwa 3 cm hoch mit Wasser füllen für ein Wasserbad. Die Metallschüssel so in den Topf hängen, dass sie das Wasser nicht berührt.

3.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 3

Eiweiße und Zucker bei mittlerer Hitze mit einem Schneebesen so lange aufschlagen, bis ein steifer, glänzender Eischnee entstanden ist; dabei sollte das Wasser im Topf nicht kochen. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen.

4.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 4

Eischnee etwas abkühlen lassen und dann den lauwarmen Eischnee in 3 Portionen teilen.

5.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 5

Mango halbieren, eine Hälfte beiseitelegen. Die 2. Hälfte vom Stein schneiden, schälen und fein würfeln. Mit einem Stabmixer fein pürieren und 1 Portion Eischnee unterheben.

6.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 6

Buttermilch und saure Sahne glattrühren. Restliche Portionen Eischnee unterheben, die Masse dann halbieren.

7.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 7

Zitrone heiß abspülen und mit Küchenpapier trockenreiben. Die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben.

8.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 8

Zitrone halbieren und auspressen. 1 TL Zitronensaft und die Zitronenschale mit 1 Hälfte der Eischneemasse mischen.

9.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 9

Minze waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Einige beiseitelegen, den Rest fein hacken. Mit 2–3 Tropfen Minzöl unter die restliche Eischneemasse rühren.

10.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 10

Mango-, Zitronen- und Minzmasse jeweils in eine gefrierfeste Schüssel füllen. Mit Frischhalte- oder Alufolie abdecken und etwa 2 Stunden gefrieren lassen, dabei etwa alle 30 Minuten mit dem Stabmixer durchrühren.

11.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 11

Inzwischen die übrige Mangohälfte schälen und in Spalten schneiden.

12.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 12

Das Eis kurz antauen lassen, damit es besser formbar wird. Mit einem kleinen Eisportionierer aus jeder Eissorte 4 Kugeln formen und in 4 Gläser oder Schalen verteilen.

13.
Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 13

Mit Mangospalten, Minzeblättchen und evtl. einigen Streifen Zitronenschale garnieren und sofort servieren.

Zubereitungstipps im Video