Marinierte Entenbrust aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Entenbrust aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Entenbrustfilets à 400 g
je 6 Kardamomkapseln und Wacholderbeere
Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle
100 ml trockener Sherry
250 g Langkorn-Wildreis-Mischung
4 Stiele Zitronengras
4 mittelgroße Radicchioköpfe
1 walnußgroßes Stück Ingwer
2 TL Sesamöl
Sojasauce
2 TL Honig
frischer Koriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Entenbrüste gründlich abspülen, trockentupfen und die Hautseite mit einem scharfen Messer rautenförmig einscheiden. Dabei das Filetfleisch nicht mit einschneiden. Kardamom, Wacholder und 2 Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen. Entenbrüste damit einreiben. Sherry in einen Gefrierbeutel füllen, Entenbrüste hineinlegen, verschließen. Gut gekühlt ca. 1 Tag durchziehen lassen. Wildreismischung nach Packungsanweisung in Salzwasser quellen lassen. Entenbrüste aus der Marinade nehmen, trockentupfen. Eine große Pfanne erhitzen, Entenbrüste darin auf der Hautseite bei mittlerer Hitze anbraten, bis reichlich Fett austritt. Fett abgießen. Hautseite weitere ca. 5 Minuten braten, würzen, andere Seite ca. 10 Minuten braten. Dann nochmals umdrehen und Hautseite knusprig fertig braten.

2.

Zitronengras abspülen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und mit dem Messerrücken flachdrücken. Radicchio putzen, in breite Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Entenbrüste herausnehmen, warm stellen.

3.

Überschüssiges Fett aus der Pfanne abgießen. Sesamöl erhitzen, Radicchio, Ingwer und Zitronengras darin unter Wenden ca. 1 Minute braten. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Honig abschmecken. Entenbrüste aufschneiden, mit Radicchio und Wildreis anrichten. Koriandergrün darüberstreuen.