Lammgeschnetzeltes aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammgeschnetzeltes aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien506 kcal(24 %)
Protein39 g(40 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium626 mg(16 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure328 mg
Cholesterin111 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
mageres Lammfleisch aus der Keule
2
2
1
1
2 EL
3 EL
3 EL
150 ml
Lammfond aus dem Glas
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Marinade
120 ml
3 EL
2 EL
2 EL
2 EL
1 EL
flüssiger Honig
Pfeffer Je 1/4 TL gemahlen
Zimt Je 1/4 TL gemahlen
Nelke Je 1/4 TL gemahlen
Sternanis Je 1/4 TL gemahlen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Lammfleisch in dünne schmale Streifen schneiden. Die Zutaten für Marinade miteinander verrühren und mit dem Lammfleisch vermengen. Ca. 1 Std. bei Zimmertemperatur marinieren lassen.
2.
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrünen in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und in feine Streifen schneiden. Sesamkörner in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
3.
Das Keimöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten, mit einer Schaumkelle herausnehmen. Anschließend das Sesamöl in die Pfanne geben, das marinierte Lammfleisch zufügen und unter Rühren 2 Minuten braten, dann herausnehmen. Knoblauch und Frühlingszwiebeln in den Wok geben, 30 Sekunden braten und den Fond angießen. Die Speisestärke in etwas Wasser glatt rühren, in den Fond einrühren, aufkochen und binden lassen. Lammfleisch und Zwiebeln hinzufügen sowie etwas Wasser, falls die Sauce zu dick wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sesamkörnern und Chilistreifen bestreut servieren