Marinierte Lammkeule

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Lammkeule
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
fertig in 14 h 15 min
Fertig
Kalorien:
578
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien578 kcal(28 %)
Protein79 g(81 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K14,2 μg(24 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin36 mg(300 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium1.158 mg(29 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink11 mg(138 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure687 mg
Cholesterin236 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL Honig
4 EL Weinbrand
4 EL Olivenöl
Saft einer Zitronen
1 EL Dijonsenf
6 Knoblauchzehen
2 EL Kräutermischung aus Rosmarin, Salbei, Thymian und Oregano
1 Lammkeule

Zubereitungsschritte

1.
Lammkeule waschen und trocknen.
2.
In einer Kasserolle den Honig mit dem Weinbrand, dem Öl, dem Zitronensaft und dem Senf schmelzen lassen. Dazu die gepressten Knoblauchzehen und die Kräuter geben.
3.
Mit dieser Mischung von allen Seiten die Lammkeule bestreichen, dann in Alufolie wickeln und die Lammkeule über Nacht im Kühlschrank liegen lassen.
4.
Am nächsten Tag den Backofen auf 220°C vorheizen. Die eingewickelte Keule hineinlegen und in 2 Stunden garen. Dazu passen Kartoffelgerichte oder karamellisiertes Gemüse.