Maronen-Pastinaken-Cremesuppe mit Jakobsmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maronen-Pastinaken-Cremesuppe mit Jakobsmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
536
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien536 kcal(26 %)
Protein11 g(11 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K74 μg(123 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure187 μg(62 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.422 mg(36 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g Butter
1 Zweig Thymian und 1 Zweig Rosmarin
1 Lorbeerblatt
1 Stange Lauch (nur der helle Teil), kleingeschnitten
500 g Pastinaken , geschält und kleingeschnitten
Salz
200 g Maronen , vorgegart
1 l Gemüsebrühe
125 ml Schlagsahne
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
1 Schuss Rotweinessig
4 geputzte Jakobsmuscheln
Pflanzenöl
frischer Zitronensaft
1 Bund Petersilie , Blätter abgezupft
Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PastinakeMaroneSchlagsahneButterPetersilieThymian
Produktempfehlung

Kochen Sie perfekt wie ein Profi mit der Weltneuheit von Panasonic: Mit dem neuen Induktionskochfeld können Sie die Gartemperatur nicht nur aufs Grad genau einstellen, sondern dank des integrierten Genius Sensor auch exakt konstant halten. Er misst die Temperatur am Kochtopfboden und reguliert sie automatisch. Für perfekte Kochergebnisse jeden Tag.

Zubereitungsschritte

1.

Einen Suppentopf auf dem Induktions-Kochfeld auf 140 °C
erhitzen. Die Butter im Topf schmelzen, den Thymian, Rosmarin
und Lorbeer hinzufügen und 1 Minute lang anbraten.

2.

Die Hitze auf 115 °C reduzieren, den Lauch hinzufügen und
1-2 Minuten lang andünsten. Die Pastinaken mit etwas
Salz hinzugeben. Den Topf zudecken und 10-15 Minuten lang
dünsten. Gelegentlich umrühren, damit die Pastinaken keine
Farbe annehmen.

3.

Die Maronen hinzugeben und ebenso 5 Minuten lang dünsten.
Die Gemüsebrühe in den Topf geben, aufkochen und anschließend
4-5 Minuten lang köcheln lassen. Die Sahne hinzufügen und
kurz aufkochen.

4.

Die Cremesuppe mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz,
schwarzem Pfeffer, Muskatnuss und einem Schuss Rotweinessig
abschmecken und warmhalten.

5.

Die Jakobsmuscheln würfeln. Eine Pfanne auf dem Induktions-
Kochfeld auf 180 °C erhitzen. Etwas Pflanzenöl hineingeben und
die Muscheln scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft
würzen.

6.

Die Petersilie mit Olivenöl und Zitronensaft mischen.

7.

Die Cremesuppe in Schalen geben und mit Petersilie und
Jakobsmuscheln garnieren.

 
mein Induktionsherd gibt keine °C vor. nur Hitzestufen. 1-9