Mascarpone-Himbeer-Creme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mascarpone-Himbeer-Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
919
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien919 kcal(44 %)
Protein14 g(14 %)
Fett78 g(67 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K18,1 μg(30 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium596 mg(15 %)
Calcium282 mg(28 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod235 μg(118 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren48,9 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin349 mg
Zucker gesamt33 g(132 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
frische reife Himbeeren
6 EL
3 EL
2
500 g
300 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereMascarponeSchlagsahneEi

Zubereitungsschritte

1.

Die Himbeeren vorsichtig putzen und mit 2 EL Puderzucker und dem Grappa in einer Schüssel mischen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit dem restlichen Puderzucker schaumig rühren. Nach und nach die Mascarpone zu den Eigelben geben und zu einer sämigen Creme verrühren. Die Eiweiß sehr steif schlagen. Die Sahne ebenfalls steif schlagen und beides vorsichtig unter die Creme ziehen.

2.

Die Creme abwechselnd mit den Himbeeren in eine Glasschale füllen und in den Kühlschrank stellen. Die Löffelbiskuits zwischen Frischhaltefolie mit dem Nudelholz zerdrücken und die Brösel vor dem Servieren über die Creme streuen.