Meeresfrüchte-Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchte-Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
300 g
kleine frische Tintenfisch (ersatzweise tiefgekühlt)
600 g
Venusmuscheln (ersatzweise 200 g Muschelfleisch aus der Dose)
150 ml
100 ml
1
Knoblauchzehe fein gehackt
4 EL
stückige Tomaten (aus der Dose)
Olivenöl Extra vergine
Pfeffer aus der Mühle
1
kleine rote Chilischote entkernt und klein gehackt
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten, bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. Die geschlossenen beiseite stellen. Die Muscheln in einen Topf geben, den Weißwein angießen und aufkochen lassen. Etwa 5 Min. garen, bis sich die Schalen öffnen. Ungeöffnete Schalen wegwerfen. Den Muschelsud durch ein feines Haarsieb gießen und auffangen (bei Dosenmuscheln den Aufguss nehmen).
2.
4 EL Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Tintenfische (bei den TK Tintenfischen auf jeden Fall aufgetaut) darin 1-2 Min. anbraten. Tomaten, Chili und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Den Muschelsud und den Fischfond angießen. Kurz aufkochen lassen, dann die Muscheln dazugeben und zugedeckt bei geringster Hitze ca. 2 Min. ziehen lassen.
3.
In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abschütten und zu den Meeresfrüchten schütten. Petersilie dazugeben, gut durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller verteilen und sofort servieren.