Möhrenkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Möhrenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
5281
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.281 kcal(251 %)
Protein100 g(102 %)
Fett226 g(195 %)
Kohlenhydrate707 g(471 %)
zugesetzter Zucker499 g(1.996 %)
Ballaststoffe65,7 g(219 %)
Automatic
Vitamin A24,5 mg(3.063 %)
Vitamin D8,1 μg(41 %)
Vitamin E84,3 mg(703 %)
Vitamin K264,5 μg(441 %)
Vitamin B₁3,2 mg(320 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin35,4 mg(295 %)
Vitamin B₆4,5 mg(321 %)
Folsäure701 μg(234 %)
Pantothensäure8,5 mg(142 %)
Biotin289,4 μg(643 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium7.488 mg(187 %)
Calcium817 mg(82 %)
Magnesium662 mg(221 %)
Eisen21,5 mg(143 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink15,3 mg(191 %)
gesättigte Fettsäuren28 g
Harnsäure296 mg
Cholesterin1.100 mg
Zucker gesamt614 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
5
250 g
1 Päckchen
75 g
1 TL
2 EL
125 g
125 g
Walnusskerne gemahlen
1 TL
1 EL
Für die Glasur
250 g
3 EL
heißes Wasser
Zum Garnieren
12
junge Möhren mit Grün
2 EL
grob gehackte Haselnusskerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreZuckerWalnusskernMehlButterEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Möhren waschen, putzen und ganz fein raspeln. Eier trennen, Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Zitronenaroma zufügen. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen und unter die Eimasse rühren. Die Möhren und die Nüsse dazugeben und alles miteinander verquirlen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelb-Möhren-Nussmasse geben. Eine Springform (26 cm ⌀) am Boden einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Den Biskuitteig in die Form füllen und glatt streichen. Den Teig im vorgeheizten Backofen bei 180°C auf unterster Schiene ca. 50-55 min. Backen. Die Torte aus der Form lösen und auskühlen lassen.
2.
Für die Glasur Puderzucker und Wasser verrühren und die Torte damit überziehen.
3.
Zum Garnieren Möhren waschen, nach Bedarf schälen, etwas vom Grün dran lassen und mit den Haselnüssen dekorativ auf der Torte verteilen.