Smarte Weihnachtsplätzchen

Mohnplätzchen

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Mohnplätzchen

Mohnplätzchen - Köstlicher Mürbeteig ganz ohne raffinierten Zucker mit Mohnfüllung in weihnachtlicher Variante

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 18 min
Fertig
Kalorien:
63
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mohn punktet mit Magnesium, dieses benötigen wir für die Regeneration von Nerven und Muskeln. Es hilft uns so auch beim Einschlafen, denn mit relaxten Muskeln lässt es sich viel besser schlummern. Das Dinkelvollkornmehl aus den Mohnplätzchen ist ein wahrer Stimmungsaufheller, da es Tryptophan enthält aus welchem unser Körper Serotonin, ein "Glückshormon", herstellt.

Mohnback ist ein Fertigprodukt, welches Zucker enthält. Natürlich können Sie dies für die Mohnplätzchen auch selbst herstellen. Dafür 125 Gramm Mohn in einem Mixer mahlen, 50 Milliliter Milch und ein Esslöffel Honig zugeben. Zwei Esslöffel Butter in einem Topf schmelzen, Mohnmix hinzufügen und etwa 90 Sekunden erhitzen. Von der Hitze nehmen und 15 Minuten quellen lassen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien63 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1,5 g(6 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium28 mg(1 %)
Calcium2 mg(0 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod0,2 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin10 mg

Zutaten

für
40
Zutaten
250 g
1
80 g
80 g
1 Päckchen
2 EL
1 Päckchen
Mohnback Fertigprodukt

Zubereitungsschritte

1.

Alle Zutaten bis auf das Mohnfix rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2.

Teig in zwei gleich große Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte jeweils ca. 3–4 mm dünn zu einem länglichen Rechteck ausrollen, die Mohnbackmischung darauf streichen und den Teig jeweils von der Längsseite zu einer festen Rolle aufrollen.

3.

Ca. 5 mm breite Scheiben abschneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in etwa 18 Minuten goldgelb ausbacken. Mohnplätzchen herausnehmen und auskühlen lassen.