Nudelgratin mit Thunfisch und Kapern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelgratin mit Thunfisch und Kapern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
3364
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.364 kcal(160 %)
Protein202 g(206 %)
Fett132 g(114 %)
Kohlenhydrate339 g(226 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe50,8 g(169 %)
Automatic
Vitamin A3,6 mg(450 %)
Vitamin D27,2 μg(136 %)
Vitamin E30,8 mg(257 %)
Vitamin K107 μg(178 %)
Vitamin B₁2,8 mg(280 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin105 mg(875 %)
Vitamin B₆4,1 mg(293 %)
Folsäure591 μg(197 %)
Pantothensäure9,4 mg(157 %)
Biotin63,6 μg(141 %)
Vitamin B₁₂25,8 μg(860 %)
Vitamin C146 mg(154 %)
Kalium4.805 mg(120 %)
Calcium513 mg(51 %)
Magnesium674 mg(225 %)
Eisen20,2 mg(135 %)
Jod339 μg(170 %)
Zink25,1 mg(314 %)
gesättigte Fettsäuren32,2 g
Harnsäure1.911 mg
Cholesterin775 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2
100 g
Kapern im Glas
2 EL
600 g
geschälte Tomaten in der Dose
Pfeffer aus der Mühle
3 Dosen
Thunfisch á 185 g, im eigenen Saft
500 g
2 EL
frisch gehacktes Basilikum
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateThunfischOlivenölBasilikumKnoblauchzeheSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kapern gut abtropfen lassen und die Hälfte ebenfalls fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch glasig schwitzen. Die Tomaten und gehackten Kapern zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. Dabei die Tomaten mit einem Schneebesen zerdrücken. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Den Thunfisch gut abtropfen lassen, mit einer Gabel zerpflücken und unter die Tomatensauce mischen. Erneut abschmecken. Die Nudeln unterrühren und alles in eine gefettete Auflaufform geben. Mit Käse bestreut für 30-35 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieden. Das fertige Gratin herausnehmen, mit den restliche Kapern und dem gehackten Basilikum sowie je einer Zitronenecke garnieren und in Portionen geteilt servieren.