Nudeln herstellen mit Kapuzinerkresse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln herstellen mit Kapuzinerkresse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölEiSalzKapuzinerkresseblüte

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Mehl doppelgriffig
4
1 EL
1 TL
Mehl zum Arbeiten
1 Handvoll
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl, die Eier und das Öl mit dem Salz zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Nach Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Teig in 3-4 Stücke teilen und jeweils nochmals durchkneten. Mit der Nudelmaschine oder auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz messerrückendick ausrollen.
3.
Die Kapuzinerkresseblüten von den Stielen zupfen, abbrausen und jeweils ein paar Blüten auf eine Teighälfte legen. Die zweite Teighälfte darüber legen (mit so wenig Mehl dazwischen wie möglich; oder mit Wasser/Eiweiß bepinselt) und nochmal durch die Nudelmaschine drehen. Nach Belieben z. B. in Streifen für Bandnudeln schneiden. Die fertigen Nudeln ca. 10 Minuten ruhen lassen.
4.
In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten garen.
Schlagwörter