Saisonale Küche

Pasta mit Kapuzinerkresse und Bohnen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Kapuzinerkresse und Bohnen

Pasta mit Kapuzinerkresse und Bohnen - Nudelglück mit grünem Power-Pesto

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
589
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kapuzinerkresse enthält Glucosinolate, die unser Körper in Senföle umwandelt. Sie sind ein wirksamer Schutz vor krank machenden Erregern. Macadamianüsse gehören zu den Nusssorten, die nachweislich einen vorbeugenden Effekt gegen Darmkrebs haben. Bei ihrer Verdauung werden Stoffe freigesetzt, welche die Aktivität von Schutzenzymen in den Zellen erhöhen.

Wenn Sie keine Kapuzinerkresse bekommen, können Sie stattdessen andere Kräuter verwenden, wie beispielsweise Basilikum oder Rucola.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien589 kcal(28 %)
Protein18 g(18 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,1 g(40 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K72 μg(120 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium607 mg(15 %)
Calcium261 mg(26 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure101 mg
Cholesterin9 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
40 g
50 g
50 g
Pecorino (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
8 EL
300 g
Vollkornnudeln (z. B. Trofi, Spirelli)
400 g
grüne Bohnen (frisch oder tiefgekühlt, aufgetaut)

Zubereitungsschritte

1.

Für das Pesto Knoblauch schälen und grob hacken. Kapuzinerkresse waschen und trocken schütteln; einige Blätter für die Garnitur beiseitelegen. Nüsse hacken. Pecorino reiben.

2.

Knoblauch, Kresse, Pecorino und 4 EL Öl fein mixen, dabei restliches Öl langsam zugießen und mixen, bis ein sämiges Pesto entsteht. Das Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 7 Minuten garen. Abschrecken, abgießen und abtropfen lassen.

4.

Nudeln mit Bohnen und Pesto mischen und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit beiseitegelegten Kapuzinerkresseblättchen garnieren.