Nudeln mit Hülsenfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Hülsenfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
200 g
200 g
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
5
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TagliatelleErbseBasilikumSalzPfefferOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Erbsen und Bohnen aus der Schale streifen. Erbsen in kochendem Salzwasser 4 Min. blanchieren. Abtropfen lassen. Bohnen 8 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen.
2.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
3.
4 EL Öl erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin glasig dünsten. Erbsen und Bohnen kurz im heißen Öl mitschwenken. Salzen, pfeffern und beiseite stellen. Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen. 1 Tasse vom Kochwasser beiseite stellen. Das Gemüse, 1 EL vom Kochwasser, das Basilikum, die Safranfäden zu den Nudeln geben und gründlich mischen. Eventuell salzen, pfeffern und mit Parmesanspänen bestreut servieren.