Nudeln mit Huhn, Oliven und roten Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Huhn, Oliven und roten Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1
große rote Zwiebel
500 g
200 g
frischer junger Blattspinat
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
schwarze entsteinte Oliven
2 EL
Basilikum z. B. Thaibasilikum
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Spinat waschen, putzen, trocken schleudern und fein hacken.

2.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Hähnchenstücke scharf von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen. In der Hähnchenpfanne die Zwiebelstreifen 1-2 Minuten anschwitzen, den Spinat und die Oliven zugeben und weitere 2-3 Minuten mitbraten.

3.

Die fertig gegarten Nudeln abgießen, zusammen mit dem Hähnchenfleisch in die Pfanne geben, kurz durchschwenken, erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken und in vorgewärmte Teller anrichten. Mit Basilikumblättern garniert servieren.

Zubereitungstipps im Video