Zum Mitnehmen

Pita-Wraps mit Huhn, Kichererbsen und Rucola

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pita-Wraps mit Huhn, Kichererbsen und Rucola

Pita-Wraps mit Huhn, Kichererbsen und Rucola - Power-Wickel für starke Muskeln

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
617
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit reichlich Vitamin C spielt Rucola als Stärkung für das Immunsystem in der obersten Liga. Wichtig: je frischer die Blätter, desto höher der Vitamingehalt.

Wer möchte, kann für die Füllung auch mal Lachsfilet anstelle von Hähnchen verwenden. Dieses passt geschmacklich ebenfalls wunderbar und bringt Abwechslung sowie gesunde Omega-3-Fettäuren ins Spiel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien617 kcal(29 %)
Protein51 g(52 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K132,6 μg(221 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin28,4 mg(237 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium858 mg(21 %)
Calcium234 mg(23 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure464 mg
Cholesterin99 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
½ TL
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
gemahlener Koriander
4 EL
250 g
Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
200 g
2
Bio-Limetten (Schale und Saft)
4
40 g
Rucola (1/2 Bund)
4 Stiele

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenfleisch abspülen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilet von beiden Seiten 6 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Herausnehmen und ruhen lassen.

2.

Währenddessen Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. 1⁄3 der Kichererbsen darin 4 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten.

3.

Restliche Kichererbsen mit Joghurt und restlichem Olivenöl in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Limettenschale und -saft abschmecken.

4.

Pitabrote von beiden Seiten 2 Minuten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht anrösten und erwärmen. Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden und zum Joghurt geben.

5.

Rucola waschen, trocken schütteln, klein schneiden und ebenfalls zum Joghurt geben. Alles gut vermengen und die Füllung auf die Pitabrote verteilen. Pitabrote auf Rechtecke aus hellem Backpapier legen, mit dem Papier zu Wraps einrollen und mit einem Stück Küchengarn zusammenbinden. Dill waschen und klein zupfen. Wraps mit den gebratenen Kichererbsen und Dill garnieren.