Leichtes Abendessen

Zucchini-Schiffchen mit Huhn, Reis und Paprika

5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Zucchini-Schiffchen mit Huhn, Reis und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
413
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit den Zucchini-Schiffchen kommt reichlich Eiweiß auf den Teller. 30 Gramm Eiweiß pro Portion deckt in etwa ein Drittel des Tagesbedarfs. Der unter anderem für Muskeln wichtige Nährstoff kommt aus dem Hähnchen und dem Wildreis.

Passend zu den Zucchini-Schiffchen mit Huhn ist eine Tomatensauce und ein knackiger Sommersalat wie zum Beispiel unser Rucolasalat mit Mango, Avocado und Kirschtomaten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien413 kcal(20 %)
Protein30 g(31 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K41,7 μg(70 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,7 mg(131 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C162 mg(171 %)
Kalium922 mg(23 %)
Calcium271 mg(27 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g Wildreis-Basmati-Mischung
Salz
4 Zucchini
2 Paprikaschoten (rot und gelb)
240 g Hähnchenbrustfilet
1 Zwiebel
100 g Käse (z. B. Emmentaler)
2 EL Olivenöl
50 g Crème fraîche
½ TL Currypulver
Pfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 beschichtete Pfanne, 1 Backblech, 1 Messer, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.

Reis in Salzwasser nach Packungsangabe in etwa 25 Minuten gar kochen. Anschließend leicht abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Zucchinis waschen, halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch (bis auf knapp 1 cm) herausschaben und klein schneiden. Zucchini salzen und 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen.

3.

Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und würfeln. Hähnchenbrüste abspülen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Käse reiben.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig anbraten. Hähnchenbrustwürfel zufügen und 1–2 Minuten goldbraun anbraten. Zucchinifleisch untermengen, kurz mitbraten und von der Hitze nehmen. Mit Paprikawürfeln, abgekühlten Reis, Crème fraîche, Curry und der Hälfte vom Käse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Zucchinihälften füllen. 

5.

Zucchini-Schiffchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen  bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: stufe 3) etwa 20 Minuten goldbraun backen und anschließend servieren.

 
Super leckeres Essen, unproblematisch in der Zubereitung und macht satt. Wird bei uns immer wieder gern gegessen
 
Diese gefüllte Zucchini sind super, super lecker. Selbst unsere Zucchini Ablehner greifen hier beherzt zu. Super Rezept. Vielen Dank
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite