Nudeln mit Rehschnitzelchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Rehschnitzelchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Bandnudeln
Salz
300 g gemischte Pilze z. B. Champignons, Kräuterseitlinge, Austernpilze
4 Wacholderbeeren
1 TL Pfefferkörner
8 kleine Rehschnitzel à ca. 80 g
2 EL Mehl
4 EL Butter
400 ml Rotwein
200 ml Schlagsahne
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinPilzBandnudelnSchlagsahneButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2.
Die Pilze gründlich putzen und je nach Größe halbieren oder kleiner schneiden.
3.
Den Wacholder und die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Mit dem Pfeffer und dem Wacholder einreiben und im Mehl wenden. In 2 EL heißer Butter rasch von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und den Bratensatz mit Rotwein ablöschen. Die Flüssigkeit um die Hälfte einreduzieren lassen, dann die Sahne zugeben und sämig einköcheln lassen. Währenddessen Pilze in der restlichen Butter scharf anbraten und zur Sauce geben. Die Schnitzel ebenfalls in die Sauce legen und bei niedriger Hitze ca. 4-6 Minuten durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Zum Servieren die Nudeln auf Teller verteilen, die Pilze und das Fleisch darauf verteilen.