Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nudeln mit Tomatensoße und geriebenem Parmesan

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln mit Tomatensoße und geriebenem Parmesan
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
1 ½ kg
reife Tomaten
1
kleine Zwiebel
2
Olivenöl extravergine
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
1 Prise
1 TL
2 EL
Basilikum fein gehackt
Parmesan gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateZwiebelKnoblauchzeheOlivenölSalzPfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen.

2.

3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin sanft andünsten. Die Tomaten mit 3 EL Wasser und den Knoblauchzehen dazugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen und mit Zucker, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zimt abschmecken. Das Basilikum darüber streuen und zugedeckt beiseite stellen.

3.

In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abschütten (etwas vom Kochwasser auffangen), mit 1 EL Butter und 2 EL vom Kochwasser mischen. Auf Teller verteilen, 3-4 EL von der Sauce darüber geben, mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar