Nusskuchen nach kalifornischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusskuchen nach kalifornischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
3531
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.531 kcal(168 %)
Protein87 g(89 %)
Fett239 g(206 %)
Kohlenhydrate263 g(175 %)
zugesetzter Zucker140 g(560 %)
Ballaststoffe15,8 g(53 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D9,7 μg(49 %)
Vitamin E70,9 mg(591 %)
Vitamin K40,2 μg(67 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin23,7 mg(198 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure454 μg(151 %)
Pantothensäure5,7 mg(95 %)
Biotin175,6 μg(390 %)
Vitamin B₁₂6,3 μg(210 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.693 mg(42 %)
Calcium428 mg(43 %)
Magnesium404 mg(135 %)
Eisen14,5 mg(97 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink12,5 mg(156 %)
gesättigte Fettsäuren51,5 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin1.307 mg
Zucker gesamt163 g

Zutaten

für
1
Zutaten
6 Eier
125 g Puderzucker
4 Tropfen Bittermandelaroma
200 g gemahlene Walnusskerne
4 EL Semmelbrösel
4 EL Speisestärke
50 g gehackt Walnusskerne
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalnusskernWalnusskernEi

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Form fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

2.

Eier und Puderzucker mit dem Handrührgerät 7 Minuten lang weiß-schaumig rühren, bis die Masse Spitzen zieht. Bittermandelöl unterrühren. Die Gemahlenen Nässe mit den Semmelbröseln und der Stärke mischen und zusammen mit den gehackten Nüssen unter die Schaummasse heben.

3.

Den Teig in die Form geben. Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°C) ca. 25-35 Min. backen.

4.

Den Kuchen auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.

 
Die angegebene Springformgröße paßt nicht, außer es ist ein Flachkuchen gewollt. Warum soll man auf 200°C vorheizen, wenn der Kuchen dann nur bei 180°C gebacken wird? Geschmacklich ist er okay, ich hab ihn schon zweimal gemacht.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
200 °C ist gemeint bei Ober-/Unterhitze. Bei Umluft reichen 180 °C.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite