Ochsenschwanzragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ochsenschwanzragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1928
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.928 kcal(92 %)
Protein135 g(138 %)
Fett152 g(131 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K31,2 μg(52 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin54,3 mg(453 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin29,1 μg(65 %)
Vitamin B₁₂13,8 μg(460 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium2.723 mg(68 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen14,2 mg(95 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink24,8 mg(310 %)
gesättigte Fettsäuren65,1 g
Harnsäure840 mg
Cholesterin306 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 ½ kg
Ochsenschwanz in Stücken
2
150 g
2
2
2 EL
600 ml
2 Stiele
1
1 EL
20 ml
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ochsenschwanz abbrausen und trocken tupfen. Die Möhren, Sellerie, Zwiebeln und Tomaten waschen und putzen bzw. schälen. Die Möhren in Scheiben schneiden, den Sellerie und die Zwiebeln würfeln. Die Tomaten in Stücke schneiden.
2.
Die Ochsenschwanzstücke in heißem Öl in einem Bräter von allen Seiten braun anbraten, die Möhren, Sellerie und Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen und die Tomaten ergänzen. Zugedeckt ca. 2,5 Stunden leise weich schmoren lassen. Nach etwa 2 Stunden den Thymian, Lorbeer und Wacholder zufügen. Nach Bedarf noch Brühe angießen.
3.
Am Ende der Garzeit den Ochsenschwanz aus der Sauce nehmen, etwas abkühlen lassen, vom Knochen ablösen und in Stücke schneiden.
4.
Die Sauce mit Madeira, Salz und Pfeffer abschmecken und das Fleisch wieder einlegen. In tiefen Tellern angerichtet servieren.