Österlicher Gemüsesalat mit Lauchzwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Österlicher Gemüsesalat mit Lauchzwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
144
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien144 kcal(7 %)
Protein8 g(8 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K73,9 μg(123 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium449 mg(11 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll
1
junger Kopfsalat
½
1 Bund
Minze oder Melissenblättchen
1
kleine Hand voll junger Himbeerblatt
200 g
3 EL
grober Senf
1 EL
2 EL
weißer Balsamessig
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühlingszwiebelHüttenkäseSenfRadieschenÖlHonig

Zubereitungsschritte

1.
Die Radieschen waschen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen und blanchieren, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Kopfsalat waschen, trocken schütteln und etwas kleiner zupfen. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne heraus kratzen, in dünne Scheiben schneiden. Himbeerblätter und Minze waschen, trocken schütteln. Alles mischen und auf 4 Teller verteilen.
2.
Den Senf mit Honig, Essig, Öl und etwas Wasser glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Hüttenkäse über den Salat träufeln.
3.
Mit frischem Brot servieren.