Ofengebackene Auberginen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofengebackene Auberginen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölPetersilieThymianZuckerAubergine

Zutaten

für
4
Zutaten
4
mittelgroße Auberginen ca. 1 kg
6 EL
4
400 g
4 EL
gehackte Petersilie
2 TL
frisch gehackter Thymian
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
8
Öl für die Form
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Auberginen abspülen und abtrocknen und die Stielansätze abschneiden. Auberginen längs halbieren und das Fruchtfleisch rautenförmig einritzen.
2.
In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. 4 Auberginenhälften mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten. Zwischendurch zweimal wenden. Dann die übrigen Hälften mit 2 EL Olivenöl ebenso braten.
3.
Eine für alle Auberginenhälften ausreichend große Auflaufform mit Öl einpinseln. Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten waschen, halbieren, und das Fruchtfleisch würfeln.
4.
legen. Einen Teil vom Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen.
5.
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Tomaten und Auberginenfleisch ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze schmoren, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Thymian und die Hälfte der Petersilie unterrühren.
6.
Die Mischung in die Auberginen füllen, mit einem Löffel Platz für je 1 Ei machen. Eier jeweils aufschlagen und in die Mitte gesetzt.
7.
Auberginen im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) 10 - 15 Min. backen, mit der restlichen Petersilie bestreut servieren

Video Tipps

Auberginen perfekt einritzen
Wie Sie eine Schalotte mühelos in dünne Ringe schneiden