Besonders eiweißreich

Ofengebackenes Risotto mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofengebackenes Risotto mit Hähnchen

Ofengebackenes Risotto mit Hähnchen - Italo-Klassiker einmal anders

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
711
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der relativ hohe Gehalt von Vitamin B1 macht Hähnchenbrust besonders wertvoll – es wird für reibungslos funktionierende Nerven benötigt. Tomaten tragen zur Versorgung mit blutdrucksenkendem Kalium und muskelaktivierendem Magnesium bei.

Sie haben eher Lust auf Fisch? Auch gut: Anstelle des Hähnchen können Sie auch Lachsfilets verwenden – der zarte Fisch steckt voller gesunder Fette.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien711 kcal(34 %)
Protein61 g(62 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Kalorien547 kcal(26 %)
Protein47 g(48 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K79,1 μg(132 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin36 mg(300 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin19,8 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.140 mg(29 %)
Calcium286 mg(29 %)
Magnesium165 mg(55 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure498 mg
Cholesterin171 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
2 EL
300 g
Vollkorn- Risottoreis
1 l
600 g
Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
50 g
halb getrocknete Tomaten
300 g
80 g
Rucola (1 Bund)
60 g
Parmesan am Stück (30 % Fett i. Tr.)
10 g
Petersilie (0.5 Bund)
Zubereitung

Küchengeräte

1 ofenfester Topf

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem ofenfesten Topf Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Reis zugeben und 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit etwas Brühe ablöschen und verdampfen lassen. Reis mit restlicher Brühe übergießen, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C;
Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten garen.

2.

Inzwischen das Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die halb getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Hähnchenbrustfilets zum Reis geben, halb getrocknete Tomaten untermischen und weitere 20 Minuten garen.

3.

Inzwischen Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Rucola waschen und trocken schleudern. Parmesan reiben. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

4.

Kirschtomaten unter den Reis mischen und weitere 5 Minuten garen, bis der Reis gar ist, aber noch leichten Biss hat, und das Hähnchenfleisch durchgegart ist. Anschließend aus dem Backofen nehmen.

5.

2⁄3 des Parmesans unter den Reis mischen und 3 Minuten ruhen lassen.

6.

Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Rucola, Petersilie sowie restlichem Parmesan bestreut servieren.