0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Olivenbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlOliveOlivenölHefeZuckerSalz

Zutaten

für
2
Zutaten
42 g
1 Prise
1 kg
Weizenmehl (Type 1050)
1 gestr. EL
50 ml
200 g
schwarze Oliven ohne Stein
Mehl zum Arbeiten
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Zuerst den Vorteig zubereiten: Die Hefe mit 2 EL lauwarmem Wasser und einer schwachen Prise Zucker verrühren und so viel Mehl beifügen, bis ein weicher Teig entsteht. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 10 Minuten ruhen lassen (der Vorteig soll Risse an der Oberfläche zeigen).
2.
Das restliche Mehl mit etwa 500 bis 600 ml Wasser, dem Salz und dem Öl zu einem festen Teig kneten. Den Vorteig darunter arbeiten und das Ganze etwa 90 Min. zugedeckt stehen lassen.
3.
Die Oliven klein schneiden und unter den Teig kneten und nochmal 10 - 15 Min. gehen lassen. 2 schmale, längliche Laibe formen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belgetes Backblech legen. Den Backofen auf 210°C Hitze vorheizen. Die Teiglinge einscheiben (zweitunterste Schiene) und etwa 20-30 Minuten backen. Die Brote sollen hell und doch knusprig gebacken werden.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen