Oliviersalat mit Löwenzahn (Russischer Salat)

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Oliviersalat mit Löwenzahn (Russischer Salat)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien268 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K22,6 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium617 mg(15 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt6 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll
300 g
festkochende Kartoffeln vom Vortag gegart
300 g
1
hartgekochtes Ei
1 TL
80 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Die Löwenzahnblüten waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln pellen und in kleine Würfel schneiden.

2.

Die Möhren schälen, klein würfeln, in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3.

Das Ei pellen, das Eigelb auslösen und durch ein Sieb streichen. Mit dem Senf, der Mayonnaise und der sauren Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4.

Das Eiweiß klein hacken und mit den Kartoffeln, Möhren und der Mayonnaisecreme mischen. Die Löwenzahnblüten vorsichtig unterheben und den Salat, nach Belieben auf Löffeln, angerichtet servieren.